Anfahrt

Anfahrt

Burnout-Syndrom


Das Burnout-Syndrom umfasst Anzeichen tiefgreifender emotionaler und körperlicher Erschöpfung, die die Leistungsfähigkeit aber auch die Lebensqualität massiv beeinträchtigen. Oftmals entwickelt sich dieser Zustand über einen längeren Zeitraum.

 

Bezeichnend dafür sind zu Beginn oft ein vermehrter Arbeitseinsatz oder eine erhöhte Stressbelastung im privaten oder beruflichen Umfeld, die zu sozialem und emotionalem Rückzug sowie zu Krankheit führen kann.

 

Die Folge- bzw. Begleiterscheinungen einer körperlichen, emotionalen und seelischen Überlastung und Erschöpfung können ebenso vielschichtig sein wie deren Auslöser, daher ist es ratsam Warnsignale ernst zu nehmen.

 

 

Typische Anzeichen des Burnout-Syndrom

 

Symptome körperlicher Erschöpfung bei Burnout

  • Kraftlosigkeit
  • Infektanfälligkeit
  • chronische Verspannungen
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsprobleme
  • Ohrgeräusche (Tinitus)
  • Herzrasen
  • Schwindel
  • Schlafstörungen

Symptome geistiger Erschöpfung bei Burnout

  • Konzentrationsstörungen
  • Fehlerhäufungen
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Leistungsabfall

Symptome emotionaler Erschöpfung bei Burnout

  • Überforderungsgefühle
  • Reizbarkeit
  • depressive Verstimmungen
  • sozialer und emotionaler Rückzug